Am 15. Mai 1871 wurden die Bestimmungen zum Schwangerschaftsabbruch im ersten Reichsstrafgesetzbuch verabschiedet. 150 Jahre später feiern wir ein bitteres Jubiläum: Noch heute sind Schwangerschaftsabbrüche nach §218 StGB eine Straftat. Zusammen mit 120 Organisationen fordern wir: Der Schwangerschaftsabbruch muss aus dem Strafgesetzbuch gestrichen werden!

Wir freuen uns, Ihnen unseren Jahresbericht 2020 vorstellen zu können. Wir danken allen Unterstützer:innen.

Die Wünsche und Forderungen unseres Vereins zum internationalen Frauentag lesen sie hier.

Süsse Unterstützung

Die Chocolaterie Bitter und Zart in der Braubachstrasse in Frankfurt hat den 25.11., internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen, zum Anlass genommen den Verein Frauen helfen Frauen e.V. Frankfurt mit einer Schokoladenkreation zu unterstützen.

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. unterhält in Frankfurt ein Haus für misshandelte Frauen und den Kindern der betroffenen Frauen und eine Beratungs- und Interventionsstelle in der Berger Straße.

Es ist bereits das zweite mal das es diese sü.e Unterstützung gibt. Bereits im November 2004 hatte der Verein gemeinsam mit der Chocolaterie eine Kreation für den Verein Frauen helfen Frauen aufgelegt. Die Schokolade erfreute sich großer Beliebtheit und wurde in der Weihnachtszeit gerade von Organisationen und Firmen bestellt um Geschäfts- und Kooperationspartnern zu danken.

Der Verein erhält 50.- Cent pro Tafel, darüber hinaus ist es aber auch eine sehr schöne Form der Öffentlichkeitsarbeit um auf das Thema häusliche Gewalt aufmerksam zu machen.

Es handelt sich bei der Schokolade um eine Vollmilchschokolade mit Nüssen. Die Schokolade ist bei Bitter & Zart im Online-Shop und in der Chocolaterie in der Braubachstraße erhältlich.

Bitter & Zart GmbH, Chocolaterie, Braubachstrasse 14, 60311 Frankfurt

http://www.bitterundzart.de

Weitere Informationen erhalten Sie im Verein Frauen helfen Frauen.

Telefon: 06101/48311, info@frauenhaus-ffm.de

Schoki

----------------------------------------------------------------------

FAZ Artikel 12/20

Download FAZ Artikel

--------------------------------------------------------------